Regulierung der Ernte von nicht kultivierten Pflanzen in Korsika

Die Liste der geschützten und verbotenen Pflanzen für die Kommissionierung auf Bestellung

Liste der geschützten Pflanzenarten in Korsika durch Präfekturverordnung

Liste der geschützten Pflanzenarten im gesamten französischen Ballungsraum nach nationaler Ordnung

 

Le Autorisierungsschema

Das Autorisierungsschema, auch bekannt als Regulation "Picking", die Pilze, Maiglöckchen und viele Arten regelmäßig für verschiedene Zwecke geerntet enthält.

Sammlung von nicht kultivierten Pflanzen und Pilzen ist erlaubt, bildet eine Toleranz und kein Recht. Diese Toleranz wird jedoch weitgehend auf nicht umschlossene Parzellen angewandt, und da es keine spezifische Regelung (z. B. Naturschutzgebiet, Biotopschutzordnung usw.) gibt, gibt es auch keine besondere Anzeige, die das direkte oder indirekte Ernten verbietet. Selbst wenn auf den Eigenschaften der Public Domain, die Produkte des Bodens nur ihrem Besitzer gehören.

Le Schutzregime

Das strenge Schutzregime für "Geschützte Arten (auf der" Radliste "aufgeführt) verbieten bestimmte Aktivitäten und eine Ministerialverordnung, die die Liste der geschützten Arten für ganz Frankreich definiert, unterscheidet zwei Artenlisten:

1 ° Anhang I enthält eine Liste streng geschützter Arten,

2 ° Anhang II betrifft Arten, von denen bestimmte Tätigkeiten verboten sind, andere unterliegen einer Zulassung.

Ein spezielles Dekret betrifft Meeresarten und es gibt Dekrete zur Ergänzung der nationalen Liste für jede Verwaltungsregion, insbesondere für die überseeischen Gemeinden, in denen der Umweltkodex nur teilweise Anwendung findet. Die Aufträge definieren verbotene Tätigkeiten (Schneiden, Zerstören, Pflücken, Rodung, Verkauf, Kauf ...), soweit es sich um nicht kultivierte Exemplare handelt. Die Erzeugung und der Verkauf von Kulturpflanzen der in Anhang II aufgeführten Arten sind ebenfalls genehmigungspflichtig.

Die Texte des Gesetzes:

Nationales Dekret:

Bestellung von 20 Januar 1982 zur Festsetzung der Liste der geschützten Pflanzenarten im gesamten Gebiet Konsolidierte Version 14 Februar 2018

Präfekturdekrete in Korsika

Bestellung von 24 Juni 1986 in Bezug auf die Liste der geschützten Pflanzenarten auf Korsika, die die nationale Liste vervollständigen

Order of 2009 zur Änderung der Liste der Arten in der Reihenfolge von 1989

Präfekturverordnung für regulierte Pflanzenarten in Südkorsika

Präfekturverordnung für regulierte Pflanzenarten in Haute Corse

Beachten Sie, dass in Artikel 2 der Verordnung der korsischen Präfektur angegeben wird, dass "aufgrund der Existenz von Zoll oder lokalen Toleranzen, die Familienversammlung der in Artikel 1er genannten Pflanzenarten zugelassen ist die Grenze von 1 Liter pro Person pro Tag, unter Berücksichtigung der Achtung des Privateigentums und der Vorschriften für den Schutz der natürlichen Gebiete "

Der Status des Sammlers von Wildpflanzen:

Das Züchterstatusgesetz für Wildpflanzen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *